Tunnelchallenge 2022

Liebe Hundefreunde,

am Samstag, den 15.10.2022 findet unsere Tunnelchallenge statt. Es
wird ein Parcour aus Tunneln aufgebaut, durch die der Hund in der
vorgegebenen Reihenfolge (gekennzeichnet durch Nummern)
durchgeschickt werden muss.

Es wird die Zeit von Start bis Ziel gemessen, es müssen alle Tunnel
durchlaufen werden. Es werden vier Gruppen gewertet:

Normale Gruppe:
Kleine Hunde bis 40 cm

Große Hunde über 40 cm

 

Agilitygruppe:
Kleine Hunde bis 40 cm

Große Hunde über 40 cm

 

Der Parcour ist für alle Hundegrößen geeignet.
Anmeldung ab 11:00 Uhr

Startbeginn ab 12:00 Uhr

Startgebühr 5 €

Speisen und Getränke wird es, wie immer, gegen eine kleine Gebühr
geben.

Wir freuen uns auf rege Teilnahme und einen schönen Tag für Mensch
und Hund.

Spass für alle

Liebe Hundefreunde,
am Samstag, den 13.08.2022 findet unser Parcourlauf (Hindernislauf)
statt. Es wird ein Parcour auf dem Trainingsgelände aufgebaut, durch
den der Hund geschickt werden muss. Der Hundeführer läuft neben
seinem Hund her (der Parcour ist durch einen mobilen Zaun
abgetrennt) und muss den Hund motivieren, den Parcour zu
absolvieren. Der Parcour ist für alle Hundegrößen geeignet.
• Anmeldung ab 11:00 Uhr
• Startbeginn ab 12:00 Uhr
• Startgebühr 5 €
Speisen und Getränke wird es, wie immer, gegen eine kleine Gebühr
geben.
Wir freuen uns auf rege Teilnahme und einen schönen Tag für Mensch
und Hund.

 

Liebe Hunde Freunde!

Sollten am 13. August die Temperaturen über 28 Grad sein,

möchten wir zu Gunsten der Hunde und deren Gesundheit den Hindernis Parcours um zwei Wochen verschieben. Er würde dann am 27. August 22 stattfinden.

Eine endgültige Entscheidung werden wir am Donnerstag den 10 August treffen und euch über Whats APP ,unsere Hompage oder Facebook Bescheid geben.

 

Für den Erstbesuch

Für den Erstbesuch

Wenn Sie und Ihr(e) Hund(e) uns das erste Mal besuchen, sollten Sie folgendes dabei haben:

  • ganz wichtig gute Laune !
  • Impfausweis der mitgebrachten Hunde.
  • Nachweis der Tierhalterhaftpflichtversicherung.
  • Leckerchen für den Hund. Die Leckerchen sollten klein, weich und schnell zu        kauen sein, das tägliche Hundefutter ist kein Leckerchen für die Belohnung.
  • Beutel in welchem die Leckerchen sehr schnell zu erreichen sind.
  • oder Alternativ zum Leckerchen, geht auch das Lieblingsspielzeug, wenn es       nicht zu groß ist und gut in die Jacken- oder Hosentasche passt.
  • festes Schuhwerk, am besten Wander- oder Treckingschuhe

                Halsband für die Spielphase eventuell  Geschirr für die Übungsphasen

                Leine max. 1,50 m wenn möglich ohne Handschlaufe

 

Termine für 2022

11.03.22  Stadtgang mit unseren Hunden in Gummersbach

19.03.22  außerordentliche Mitgliedsversammlung

                um 13.00 Uhr auf dem Vereinsgelände

16.03.22  Osterwandern

04.06.22  Hunderennen

13.08.22  Parcourlauf

21.08.22  Begleithundeprüfung

Der Termin für unsere Tunnel – Challenge wird kurzfristig bekannt gegeben 

Winterpause

Zur Zeit haben wir Winterpause

Unser erster Unterrichtstag im Neuen Jahr 2022 ist voraussichtlich der 19.02.22 sofern    das Wetter mitspielt.

Die einzelnen Stunden beginnen zu den gewohnten Zeiten

Achtung !!!

Liebe Hundefreunde, aufgrund der bereits eingetretenen winterlichen Wetterlage und der stetig steigenden Coronazahlen haben wir uns entschlossen, dass wir ab Morgen bereits in die Winterpause gehen. Es findet also kein Training mehr statt. Ich wünsche allen gesunde und erholsame Feiertage und einen guten Start ins Jahr 2022.

Voraussetzung zum Besuch der Hundeschule

Das Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales teilt mit:

Die nordrhein-westfälische Landesregierung setzt die Beschlüsse der Bund-Länder-Beratungen vom 10. August 2021 in einer neuen Fassung der Coronaschutzverordnung konsequent um. Diese tritt am Freitag, 20. August 2021, in Kraft und gilt zunächst bis einschließlich 17. September 2021. Durch das Fortschreiten der Impfkampagne, das Beibehalten wichtiger AHA+L-Standards im Alltag und die konsequente Anwendung der 3G-Beschränkungen ab einer Inzidenz von 35 kann in Nordrhein-Westfalen damit ein weiterer Schritt in Richtung einer Normalität im Alltag gegangen und gleichzeitig den aktuell steigenden Infektionszahlen Rechnung getragen werden. Gemäß den gemeinsamen Beschlüssen der Bund-Länder-Beratungen enthält die Coronaschutzverordnung mit neuer Systematik keine Maßnahmenstufen mehr, sondern knüpft lediglich das Einsetzen der 3G-Regel an eine Inzidenz von 35 oder mehr.

Öffnung der Hundeschule

Sollte der Inzidenz – Wert gerechnet ab dem 27.05.21 stabil unter 50 bleiben werden wir die Hundeschule wie gewohnt am Samstag den 05.06.21 wieder offen haben.

MfG Harry Sabottke

 

Leider ist der Inzidenzwert am 01.06.21 über 50 gestiegen deshalb muss die Hundeschule weiter geschlossen bleiben.

Für die Öffnung der Hundeschule muss der Inzidenzwert min. an 5 aufeinander folgenden Tagen unter 50 sein, nicht mitgezählt werden Feiertage und Sonntage.

Sollte dieser fall eintreten werden wir an dem Wochenende die Schule wieder öffnen dürfen.

1 2