Wir dürfen wieder loslegen. Startbeginn ab dem 16.05.2020

Liebe Hundefreunde,
am Samstag, den 16.05.2020 dürfen wir wieder starten. Dies ist allerdings mit Auflagen verbunden:
· Ein-/Ausgang getrennt.
· Das Haupttor bleibt geöffnet. Die anderen Tore werden nur von den Trainern geöffnet und geschlossen.
· Die Toilette bleibt geschlossen.
· Das Vereinsgebäude bleibt geschlossen.
· Der Abstand von mindestens 1,5 m zwischen den Menschen muss gewahrt werden.
· Das Gelände wird nur zum Training betreten und muss umgehend nach dem Training wieder verlassen werden.
· Auf dem Trainingsgelände ist ein Mund-Nase-Schutz zu tragen, da wir bei gewissen Übungen den Mindestabstand unter Umständen nicht einhalten können (bei Zuwiderhandlung muss auf Anordnung des Trainers der Platz umgehend verlassen werden).
· Es versteht sich von selbst, dass jemand, der Krankheitssymptome hat, auf keinen Fall zum Verein kommen darf.
· Es ist nur ein Hundeführer je Hund gestattet und der Hundeführer muss mindestens 16 Jahre alt sein. Zuschauer sind nicht erlaubt.
· Jeder Teilnehmer muss sich in eine Liste eintragen und sich mit unseren im Schaukasten aushängenden Datenschutzbestimmungen einverstanden erklären.
· Die Haftung durch den Verein für eine eventuelle Ansteckung wird hiermit ausdrücklich ausgeschlossen.
Es finden folgende Gruppen statt:
· 11.00 bis 11.45 Uhr – Welpengruppe
· 12.15 bis 13.00 Uhr – Anfängergruppe
· 13.30 bis 14.15 Uhr – Fortgeschrittene (Apportier-/Fun-Gruppe)
Die anberaumten Termine für 2020 werden bis zum Oktober gestrichen, die Termine für das Hunderennen am 17.10.2020 und die Begleithundeprüfung am 25.10.2020 bleiben unter Vorbehalt bestehen.
Habt trotz all dieser Regeln wieder Spaß mit Euren Hunden und freut Euch über das Wiedersehen mit den Freundinnen und Freunden – wenn auch mit Abstand und ohne Umarmungen!